News

Insolvenzlaufzeit jetzt 3 Jahre, der Bundestag hat es heute am 17.12.2020 beschlossen!

Beschlussfassung des Rechtsausschusses (BT-Drucksache 19/25251) wurde angenommen.

Es ist demnach im Wesentlichen vorgesehen:

Zum 01.10.2020 rückwirkende Neufassung des § 287 Abs. 2:

(unbefristete!) Verkürzung der Abtretungsfrist auf drei Jahre

Ist dem Schuldner auf Grundlage ...
Weiterlesen...


Eingestellt am 17.12.2020 von A. Martin

Corona-Regelungen in Mecklenburg-Vorpommern bis 10.01.2021!

Kontakt­beschränkungen: Vom 16. bis 23.12. und vom 27.12. bis 10.01. gelten weiter die bisherigen Kontakt­beschränkungen.

Der Aufenthalt in der Öffentlichkeit ist nur mit den Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes gestattet. Dabei darf die Zahl von 5 Personen nicht überschritten we...
Weiterlesen...


Eingestellt am 14.12.2020 von A. Martin

Corona-News Mecklenburg-Vorpommern: Zusatzregeln bis 20.12.2020!

Das Kabinett beschloss zusätzlich zu den bis 20. Dezember geltenden Maßnahmen folgende Verschärfungen:

Es gibt eine Mund-Nasenschutz-Pflicht an besonders belebten öffentlichen Orten. Diese Orte, zum Beispiel eine Fußgängerzone oder ein besonders belebter Platz, müssen jetzt von der Kreisen und ...
Weiterlesen...


Eingestellt am 09.12.2020 von A. Martin

Kostenlose Erstberatung ? In eigener Sache....

Immer häufiger erreichen uns Anrufe und Anfragen bezüglich einer kostenfreien Erstberatung. So sollen wir uns Bescheide/Klagen/Schriftsätze/Schreiben unverbindlich ansehen und eine rechtliche Einschätzung bezüglich der Erfolgsaussichten weiteren Vorgehens abgeben.

Das können und wollen wir nicht k...
Weiterlesen...


Eingestellt am 08.12.2020 von A. Martin

Die aktuelle Corona-Verordnung M-V ab 01.12.2020 --->


Eingestellt am 01.12.2020 von A. Martin

CoronaNews der Landesregierung: Was gilt bis zum 20. Dezember? Das sollten Sie wissen:

Kontakt­beschränkungen: Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihre Kontakte deutlich zu reduzieren. Der Aufenthalt in der Öffentlichkeit ist daher nur mit den Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes gestattet. Dabei darf die Zahl von 5 Personen nicht überschritten werden. Kinder ...
Weiterlesen...

Eingestellt am 30.11.2020 von A. Martin

Wohngruppenzuschlag nach § 38a SGB XI - Bundessozialgericht vom 10.09.2020

Der 3. Senat des Bundessozialgerichts hat am 10. September 2020 in drei Revisionsverfahren über den Anspruch auf einen Wohngruppenzuschlag nach § 38a Sozialgesetzbuch Elftes Buch - SGB XI - für pflegebedürftige Bewohner von Wohngruppen entschieden (Aktenzeichen B 3 P 2/19 R, B 3 P 3/19 R, B 3 P 1/20...
Weiterlesen...

Eingestellt am 26.11.2020 von A. Martin

Das gilt momentan in Mecklenburg-Vorpommern:

Kontakt­beschränkungen: Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihre Kontakte deutlich zu reduzieren. Der Aufenthalt in der Öffentlichkeit ist daher nur mit den Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes gestattet. Dabei darf die Zahl von 10 Personen nicht überschritten werden. Möglic...
Weiterlesen...

Eingestellt am 16.11.2020 von A. Martin

Hier gehen alle Beratungen weiter!

In eigener Sache heute:

wir beraten Sie weiter, auch hier vor Ort!

* hier finden weiter Besprechungen persönlich in der Kanzlei (Maske, Abstand) oder via Skype, Zoom, WhatsApp-Videchat bzw. telefonisch statt

* Risikogruppen werden angehalten, nicht persönlich vorbei zu kommen

* separates Bespr...
Weiterlesen...


Eingestellt am 02.11.2020 von A. Martin

Die aktuelle Corona-Verordnung Mecklenburg-Vorpommern


Eingestellt am 02.11.2020 von A. Martin

Seite: erste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 letzte

Ihre Ansprechpartner
Kanzlei Meyer-Martin - Ihr Rechtsanwälte für Familienrecht in Rostock
Ihre Experten für Familienrecht und Sozialrecht
Sie finden uns in Rostock
Kanzlei Meyer-Martin
Waldemarstraße 20a
D-18057 Rostock

Telefon: 0381 / 66 64 77 7
Telefax: 0381 / 66 64 77 8

Kanzlei[at]Raemm.de

Google Bewertungen:
Google Bewertungen Ihrer Anwaelte in Rostock Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Vielen Dank.

News / Aktuelles
Corona aktuell, das gilt in M-V ab 01.12.2021 -->
Ab morgen gelten umfangreiche und weitreichende neue Corona-Regeln in Mecklenbu... [weiterlesen]

Schadensersatz wegen überlanger Gerichtsverfahrensdauer - Einkommen iSd. SGB II?
Der 14. Senat des Bundessozialgerichts hat am 11. November 2021 entschieden, da... [weiterlesen]

Verringert eine Direktversicherung (Altersvorsorge) das pfändbare Einkommen?
Viele Arbeitgeber bieten als Altersvorsorge eine Direktversicherung an. Diese w... [weiterlesen]