20 Jahre Kanzlei Rechtsanwälte Martin & Meyer-Martin, wir sagen DANKE!

Seit dem 01.03.2001 gibt es die Kanzlei.

Damals eröffnete Herr Rechtsanwalt Christoph Meyer-Martin in der Joliot-Curie-Allee in Rostock ein kleines Büro.

Mitte 2004 wurde auch Frau Anja Martin zur Rechtsanwältin zugelassen und beide Anwälte mieteten ganz in der Nähe des 1. Büros größere Räume und waren fortan gemeinsam für Ihre Mandanten da.

Es folgte die Absolvierung der Fachanwaltschaft für Familienrecht bei Herrn Meyer-Martin und kurz darauf die Fachanwaltschaft für Sozialrecht bei Frau Martin.

2016 zog die Kanzlei in die Waldemarstrasse 20 A in Rostock, wo sie seit dem erfolgreich arbeitet.

20 Jahre sind geschafft und wir machen weiter. Die Rente ist noch in weiter Ferne.

Wir danken allen Mandanten, Wegbegeleitern, Angestellten, Azubis und jedem, dem Dank gebührt. Auf viele gute neue Jahre und neue Herausforderungen.

Ihre Rechtsanwälte Anja Martin und Christoph Meyer-Martin aus Rostock!



Eingestellt am 18.03.2021 von A. Martin
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)

Ihre Ansprechpartner
Kanzlei Meyer-Martin - Ihr Rechtsanwälte für Familienrecht in Rostock
Ihre Experten für Familienrecht und Sozialrecht
Sie finden uns in Rostock
Kanzlei Meyer-Martin
Waldemarstraße 20a
D-18057 Rostock

Telefon: 0381 / 66 64 77 7
Telefax: 0381 / 66 64 77 8

Kanzlei[at]Raemm.de

Google Bewertungen:
Google Bewertungen Ihrer Anwaelte in Rostock Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Vielen Dank.

News / Aktuelles
SozR - Darf ich zur medizinischen Begutachtung eine Vertrauensperson mitnehmen?
Diese Frage stellt sich sehr oft in meiner Praxis. Egal, ob es die Begutachtung... [weiterlesen]

Anspruch auf Lohnzahlung bei unberechtigter Quarantäneanordnung des Arbeitgebers
Der Kläger ist als Leiter der Nachtreinigung bei der Beklagten, die am Standort... [weiterlesen]

(Un-)Pfändbarkeit einer Corona-Sonderzahlung außerhalb der Pflegeberufe
Zahlt ein Arbeitgeber, der nicht dem Pflegebereich angehört, freiwillig an sei... [weiterlesen]