Anja Martin

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Sozialrecht

Tätigkeitsschwerpunkte:

Schön, dass Sie sich für meinen Lebenslauf interessieren!

Ich bin Ihre Anwältin für Sozialrecht und Arbeitsrecht in Rostock.

Im März 1975 wurde ich in Osterburg/Altmark als erste Tochter meiner Eltern geboren. Ich habe noch einen jüngeren Bruder. Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder.

1991 kam meine erste Tochter zur Welt.

Nach dem Erreichen der allgemeinen Hochschulreife -Abitur- habe ich von 1993-1998 Rechtswissenschaften an der Universität Rostock studiert und mit dem 1. Examen erfolgreich abgeschlossen. Das Sozialrecht war im Studium bereits 6 Semester mein Begleiter.

Nach dem Examen habe ich geheiratet und zwei Jahre Elternzeit mit meinem im Jahr 2001 geborenen Sohn genommen.

Von 2002-2004 absolvierte ich das Referendariat am Landgericht in Rostock mit Schwerpunkt Arbeitsrecht und legte 2004 erfolgreich mein 2. Staatsexamen ab.
Seit Juli 2004 arbeite ich als angestellte Rechtsanwältin.

Nach 120 Stunden Fortbildung und drei Prüfungsklausuren in den Jahren 2007 und 2008 wurde mir am 17. Dezember 2008 der Titel "Fachanwältin für Sozialrecht" von der Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern verliehen.

Kontaktieren Sie mich mit weiteren Fragen!


Ihre Anwältin
Anja Martin - Ihre Fachanwältin für Sozialrecht in Rostock
Anja Martin
Fachanwalt für Sozialrecht

Telefon: 0381 / 66 64 77 7
Telefax: 0381 / 66 64 77 8

Kanzlei[at]Raemm.de

Google Bewertungen:
Google Bewertungen Ihrer Anwaelte in Rostock Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Vielen Dank.

News / Aktuelles
Quotenunterhalt oder konkreter Unterhaltsbedarf beim Trennungsunterhalt und nachehelichem Unterhalt
Zugegeben: in unserer Region ist es selten, dass monatliche Einkünfte beider Eh... [weiterlesen]

Gesetzlicher Urlaubsanspruch bei unbezahltem Sonderurlaub
Für die Berechnung des gesetzlichen Mindesturlaubs bleiben Zeiten eines unbezah... [weiterlesen]

Kein Widerruf von Aufhebungsverträgen/Gebot fairen Verhandelns
Eine Arbeitnehmerin kann einen Vertrag, durch den das Arbeitsverhältnis beendet... [weiterlesen]